Help
Help

Leuchtfeuer


Auch in Dark Souls 2 sind die Leuchtfeuer wieder Dreh- und Angelpunte der Spielwelt. Wie bereits im Vorgänger dienen sie als Ruhepausen, Lagerplätze, sowie Checkpoints, an denen der Spieler nach dem Tod wiedererwacht. Neu ist jedoch die Möglichkeit, die (ebenfalls neuen) Fackeln daran zu entzünden, um diese so in der nächsten Umgebung als tragbare Lichtquellen zu verwenden. Eine weitere grundlegende Änderung ist die nun vom Beginn an verfügbare Funktionen, zwischen zwei bereits entzundenen Leuchtfeuern hin- und her zu teleportieren.

gameguide_bonfiremenu_img01.png

Übersicht aller Leuchtfeuer-Standorte


Majula
  1. Das ferne Feuer

Dazwischen
  1. Feuerhüterbehausung

Wald der gefallenen Riesen
  1. Die Zuflucht der Mutlosen
  2. Kardinalsturm
  3. Soldatenrast
  4. Der unbekannte Ort

Heides Flammenturm
  1. Heides Ruine
  2. Flammenturm

Blaue Kathedrale
  1. Die blaue Kathedrale

Niemandswerft
  1. Der unsichtbare Pfad nach Heide

Die verlorene Festung
  1. Verbanntenzellen
  2. McDuffs Werkstatt
  3. Dienstbotenquartiere
  4. Straids Zelle
  5. Der ferne Turm

Sünderhügel
  1. Das Salzfort

Mondturm
  1. Oberer Wall

Jägerhain
  1. Untotenzuflucht
  2. Brückenzugang
  3. Untotenkerker

Erntetal
  1. Giftteich
  2. Die Minen

Hölle der Untoten
  1. Hölle der Untoten

Irdenspitze
  1. Untere Irdenspitze
  2. Mittlere Irdenspitze
  3. Obere Irdenspitze

Eisenschloss
  1. Grenzbrücke
  2. Eisenfeuerhalle
  3. Eygils Götze

Sonnenturm
  1. Sonnenturmzugang

Überschattete Ruinen
  1. Alter Hexenzirkel
  2. Zerstörte Weggabelung
  3. Überschattete Ruinen

Türen des Pharros
  1. Gyrms First
  2. Ende der Prüfung

Lichtsteinbucht Tseldora
  1. Lager der königlichen Armee
  2. Kapellenzugang
  3. Untere Lichtsteinbucht

Heiligengrab
  1. Harvals Rastplatz
  2. Grabeingang

Das Loch
  1. Oberes Loch
  2. Mittleres Loch

Schwarze Schlucht
  1. Mund der schwarzen Schlucht
  2. Verborgene Kammer

Das Schloss von Drangleic
  1. Königstor
  2. Unteres Schloss von Drangleic
  3. Vergessene Kammer
  4. Mittleres Schloss von Drangleic

Schrein von Amana
  1. Gebetsturm
  2. Zerfallene Ruinen
  3. Rhoys Rastplatz
  4. Aufstieg der Toten

Gruft der Untoten
  1. Eingang zur Gruft der Untoten
  2. Untotengraben

Aldias Festung
  1. Vorgarten
  2. Ritualstätte

Drachenhorst
  1. Drachenhorst

Drachenschrein
  1. Schreineingang


Zauber einstimmen

Hier organisiert man seine Zauber, Wunder, Hexereien und Pyromantien.
  • Zauber einstimmen wird verfügbar sobald ihr euren ersten Zauber erhalten habt.
  • Start-Klassen, die mit Zaubern oder Wundern ins Spiel starten haben diese Option von Beginn an verfügbar.


Verbrennen

  • Ihr könnt ein Asketen-Leuchtfeuer verbrennen um die Schwierigkeit in dem Gebiet um das Leuchtfeuer zu erhöhen. NG wird zu NG+, NG+ wird zu NG++, usw.. Dadurch erscheinen teilweise mehr, teilweise neue und i.d.R. deutlich stärkere Gegner in dem Gebiet. Truhen und Gegenstände werden dadurch ebenfalls resettet.
  • Verbrennt ihr ein Asketen-Leuchtfeuer und wählt dann eine neue Reise wird die Leuchtfeuer-Intensität aller Leuchtfeuer um 1 erhöht, inklusive dem, dass ihr bereits verstärkt habt.
  • Verbrennt edlen Knochenstaub um euren Estus-Flakon zu verstärken. Dadurch erhöhen sich die TP, die der Flakon regeneriert.
  • Verbrennt ein Menschenbild um alle direkten Online-Fähigkeiten (sowohl Anrufungen als auch Invasionen) zu blockieren. Hinweis: Solange der Gebietsboss noch nicht besiegt wurde können NPC-Phantome weiterhin gerufen werden, da diese auch Offline verfügbar sind.


Gegenstandskiste

  • Hier könnt ihr eure Items, Waffen, Rüstungen, etc. deponieren. Ihr habt von jedem Leuchtfeuer aus Zugriff auf die Kiste.



Load more